Das erfolgreiche Buchprojekt des Schreibclubs Glarus

September 21, 2015

 

Drei Jungautorinnen planen und realisieren zusammen ein Buch - jede trägt eine Kurzgeschichte bei, die im Advent spielt. Textkammer und der Verein kultrzyt haben das Projekt über ein halbes Jahr betreut, die Vernissage fand im Dezember 2015 in der Buchhanldung Baeschlin statt. Und hier sind sie:

 

Sofia Imperiale (10) : Jimmi Mops – ein Hund in geheimer Weihnachts-Mission

Jimmi Mops und sein Chef Lulu sind Geheimagenten. Sie müssen die Tiere aus dem Labor des verrückten Wissenschaftlers Lepe befreien. Werden sie es bis Weihnachten schaffen? Und was wird aus der Freundschaft zwischen Jimmi Mops und dem Mädchen Marie, wenn der Auftrag beendet ist?

Beatrice Burk (10): Das Gesicht im Schnee

An einem kalten Winterabend im englischen Vasemdey entdecken die Kinder der Noremy Gang im Wald ein geheimnisvolles Gesicht im Schnee. Dieses führt sie zu einer Schatzkarte und es beginnt eine abenteuerliche Wanderung. Schaffen sie es, alle Aufgaben zu lösen und bis Weihnachten den Schatz zu heben?

Ladina Bosshard (15): Die verzauberten Ballettschuhe

Als Amélie an einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt an einem Gewinnspiel teilnimmt, ahnt sie nicht, welches Abenteuer gerade beginnt. Sie gewinnt Karten für das Ballett Schwanensee, welches in einer Zauberwelt in einem magischen Opernhaus stattfindet. Doch plötzlich ist die Ballerina Sofia verschwunden und Amélie muss für sie einspringen. Doch ihre eigentliche Aufgabe ist es Sofia zu finden. Wird sie es bis Weihnachten schaffen? Oder bleibt sie für immer in dieser Zauberwelt gefangen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Please reload

Search By Tags
Please reload

  • facebook

Textkommunikation & Kulturprojekte     Dr. Swantje Kammerecker     055 650 16 49     mail@textkammer.ch